Hauptinhalt

















Bewerbungen für das Schuljahr 2018/19

Ihre Schule hat Interesse im nächsten Schuljahr am Programm SCHULE plus teilzunehmen? Das SCHULE plus Team berät Sie telefonisch, bzw. vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin an Ihrer Schule unter:

www.raa-mv.de/beratungstermin_schuleplus >>


Neue Förderrunde für das Schuljahr 2018/19

Vorbehaltlich der Förderung durch das Land Mecklenburg-Vorpommern geht das landesweite Programm SCHULE plus in eine neue Runde. In der Zeit vom 06.06.-08.07.2018 können sich interessierte Erwachsene, Lehrkräfte und Vereine um Honorarmittel für die Durchführung von Projekten mit Schüler*innen bei der RAA M-V bewerben. Die Projekte können dann im Zeitraum vom 20.08.2018 bis zum 30.06.2019 umgesetzt werden.

Zum Bewerbungsverfahren >>

SCHULE plus bietet an vielen weiterführenden Schulen attraktive Möglichkeiten zur Gestaltung zusätzlicher Lernerfahrungen außerhalb des regulären Unterrichts. Im Rahmen der Projektarbeit sollen insbesondere Schlüsselkompetenzen zum lebenslangen Lernen und die Fähigkeit zur selbstständigen Planung und Durchführung von Projekten gefördert werden.

Programmleitlinien >>


Wichtiger Hinweis!
Im Schuljahr 2018/19 können Projekte an weiterführenden Schulen in öffentlicher Trägerschaft nur noch durchgeführt werden, wenn diese keine Ganztagsschulen sind. Zur Klärung dieses Sachverhalts wenden sich interessierte Projektbegleiter*innen im Zweifelsfall an die Leitung der Schule, mit der sie eine Zusammenarbeit planen. Es ist empfehlenswert zum Erstgespräch mit der Schulleitung bereits das Formular für die Interessensbekundung der Schule mitzunehmen.
Interessensbekundung >>