Hauptinhalt

Häufige Fragen


Häufige Fragen


Wie und wann kann ich mich bewerben?
Die Bewerbung bei SCHULE plus erfolgt Online. Die aktuellen Termine werden auf der Programm-Webseite bekannt gegeben.
Wie erfolgt die Auswahl der Projekte?
Nach Eingang wird jede Projektidee gemäß den Programmleitlinien vom Programmbeirat bewertet. Nach positiver Bewertung und Vorlage aller erforderlichen Unterlagen schließt die RAA Mecklenburg-Vorpommern mit den Bewerbern einen Vertrag über die Durchführung des jeweiligen Projekts.
Welche Kosten sind abrechnungsfähig?
Bei SCHULE plus können nur Honorarkosten für geleistete Projekteinheiten abgerechnet werden. Andere Kosten, die im Zusammenhang mit dem Projekt entstehen, wie z.B. Sach- oder Reisekosten werden nicht erstattet.

Was ist bei der Projektabrechnung zu beachten?
Während der Vertragslaufzeit sollen zwei Rechnungen für durchgeführte Projekteinheiten gestellt werden:
  • Mit der Zwischenrechnung sind die vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Teilnehmerlisten einzureichen.
  • Mit der Abschlussrechnung sind die vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Teilnehmerlisten und ein aussagekräftiger Sachbericht zum Projektverlauf einzureichen sowie Materialien, die im Rahmen des Projekts entstanden sind, wie DVD, Flyer, Zeitungsartikel.

Warum ist ein Sachbericht erforderlich?
Im Sachbericht stellen Sie den Verlauf Ihres Projekts dar. Er ist neben den Teilnehmerlisten die Voraussetzung für die Abrechnung eines Projekts.

Wo finde ich Unterlagen zur Projektdurchführung?
Alle Unterlagen, wie Kopiervorlagen der Teilnehmerlisten, Rechnungsvorlage und Hinweise zum Sachbericht, sind unter Formulare zum Download verfügbar.