Förderung


Honigernte

SCHULE plus fördert außerunterrichtliche Projekte an Schulen, die der Didaktik des Projektlernens entsprechen. Um ein Projekt erfolgreich zu entwickeln, müssen vier Voraussetzungen erfüllt sein:

Die Idee
Bei der Ideensuche mit Schülern helfen folgende Fragen:

Die Schüler
Mitmachen können Schüler aller Schularten, die mindestens die 5. Klasse besuchen. Vor Projektbeginn müssen von mindestens 10 Teilnehmenden Interessenbekundungen je geplante Schülergruppe vorliegen.

Die Experten
Projektbegleiter kann jeder werden, der fachlich kompetent und in der Lage ist, mit Jugendlichen zu arbeiten. In der Regel greifen Projektbegleiter auf ihren erlernten Beruf zurück. Ein Berufsabschluss ist notwendig. Pädagogische Qualifikationen, Übungsleiterscheine  oder ein besonderes Hobby sind hilfreich.

Die Schule
Angebote, die im Rahmen von SCHULE plus durchgeführt werden, finden außerhalb des Unterrichts statt. Dennoch ist es wichtig, dass die Projekte von der jeweiligen Schule unterstützt werden. Im Idealfall werden Projektinhalte und Unterricht aufeinander abgestimmt. Eine Befürwortung der Schulleitung ist Voraussetzung für die Durchführung eines Projektes.